J-shirts

Motto des Tages

Es ist keine aktuelle Losung vorhanden, bitte informieren Sie den Webmaster.

Facebook

*** NEU: J-shirts App ***

Kennst Du schon unsere J-shirts App? Optimiert für die Navigation auf Smartphones und Tablets! In der App kannst Du an regelmäßigen Gewinnspielen teilnehmen und J-shirts gewinnen! Download für Android & iOS

(Photo: Reuters/Aaron Josefczyk)Sen. Rob Portman (R-OH) speaks to the crowd at Ohio Republican Sen. candidate Josh Mandel's election night rally in Columbus, Ohio, November 6, 2012. April 2, 2013|12:29 pmGriggs, who also has a gay son, invited Sen. Portman to rethink his position and become an honorary member of PFOX."As the mother of a homosexual child, I understand how Sen. Portman feels," the PFOX executive director began in her letter."It is not easy, but as a responsible parent I must stand firm in my belief that marriage must remain as that of a man and a woman. To deliberately deny children a mother or father by supporting genderless marriage will create grave consequences. All children do best who live in a society where healthy relationships come from living with and being exposed to both genders."Sen. Portman made headlines last month when he revealed that he had a gay son, which forced him to rethink his opposition to gay marriage, and eventually declare his support for it."We conservatives believe in personal liberty and minimal government interference in people's lives," Portman said. "One way to look at it is that gay couples' desire to marry doesn't amount to a threat but rather a tribute to marriage, and a potential source of renewed strength for the institution."Follow us The Republican senator's remarks have been welcomed by many liberals, but U.S. House Speaker John Boehner, who describes himself as a "great friend" of Portman, affirmed that he still supports traditional marriage because of what his church teaches him.The U.S. Supreme Court is currently reviewing two major gay marriage cases, and is expected to produce a ruling in June, which may have far-reaching consequences for the definition of marriage in America.PFOX, which is focused on providing support to people who identify as ex-gay and believe that such a change is possible, have warned that same-sex marriage can have very negative consequences for America."The homosexual push for 'equal marriage,' otherwise known as genderless marriage, can only lead to a ban on heterosexual rights. With a president in power who endorses gay causes and readily misuses executive orders, and emboldened by their numerous wins for gay rights at the legislative and judicial level, homosexuals have now moved beyond equal rights to the 'more equal than you' level. As a result, gay organizations are working to ban that practice they fear the most – heterosexual behavior," Greg Quinlan, president of PFOX, said in a statement last year before the November General Elections.Griggs, who is a Catholic, added in her recent statement that traditional marriage is what is best for society, but that should not be confused for a lack of support for gay people."As responsible members of society, we must look to what is best for the culture as a whole. All of my children, homosexual and heterosexual, benefit by living in a free society that is made possible only by legal and cultural encouragement of strong, mother-father-based families," Griggs wrote.The PFOX executive director accused gay rights activists of teaching parents that the only way they can love their gay children is if they affirm same-sex marriage."Don't believe it, Sen. Portman. An organization comprised largely of parents of homosexual children, PFOX knows that parents and children can love one another unconditionally, without stipulations or strings attached. Parents like Sen. Portman and me can love our children without having to support genderless marriage," Griggs continued."Sen. Portman, we invite you to rethink your recent statement and for you and your wife to become honorary members of PFOX. We welcome you with open arms," she concluded.Authors: RSS ChristianPost.com

Jesus-News weiterlesen http://www.christianpost.com/news/sen-rob-portman-invited-to-join-ex-gay-support-group-reconsider-marriage-views-93095/

Wie aus einem tieffliegenden Flugzeug sah ich zunächst aus der Vogelperspektive ein unendlich weites Feld. Als ich näher kam erkannte ich, dass es aus lauter facettenartigen Räumen bestand, die in den buntesten Farben schimmerten. Die Räume waren nicht statisch, sondern wie pulsierende Zellen. Auf die Frage, was das sei, antwortete Gott: "Das sind die Räume in meinem Vaterherzen! Jeder Mensch hat hier einen Raum in meinem Innersten. Im nächsten Moment fand ich mich in einem dieser Räume wieder..."

Da sagte Gott: „Dies ist der Raum der Begegnung, dein Raum in meinem Vaterherzen. Du sollst wissen, dass Du einen festen Platz in meinem Herzen hast! Hier kommen nur Du und ich hinein! Und wir füllen den Raum mit dem Besonderen unserer Beziehung!" Wenn Ihr euch euren eigenen Raum der Begegnung anschauen könntet, würdet ihr sehen, dass die Wände voll mit Bildern sind; Bilder, in denen euch vertraute Situationen ablaufen. Wie eine Sammlung von Orten, an denen ihr schon einmal gewesen seid. Aber nur solche Orte, an denen ihr glücklich ward: perfekte Augenblicke eures Lebens!

Gott sagte dazu: „Glaube mir, mein Kind, es gibt keine perfekten Augenblicke ohne mich! Manchmal war Dir meine Gegenwart gar nicht bewusst. Oft warst Du mehr mit der Schönheit der Natur oder anderer Dinge beschäftigt, als an mich zu denken. Aber ich war dabei und habe diese Augenblicke mit Dir genossen. Und das macht sie zu vollkommenen Momenten Deines Lebens.“
Es würde Euch wahrscheinlich genauso gehen wie mir, dass Ihr euch gar nicht sattsehen könnt an all der Schönheit in diesem Raum. Der Raum war voller Bewegung und Dynamik, es gab keinen Stillstand, und doch strahlt alles Ruhe aus, kein Stress. Ich weiß nicht was Ihr sehen würdet, aber da wären bestimmt vertraute Klänge, Gerüche, Bilder voller positiver Assoziationen!

Und Gott sagt zu Euch: „Ja mein Kind, ich liebe deine Art, wie du lebst, mich liebst und anbetest. Das ist einzigartig. So, wie Du mich liebst mit all deinen Gaben und Talenten, kann mich kein anderer Mensch auf der Welt lieben!“ Ich empfinde bei diesen Worten eine solche Wertschöpfung und Achtung meiner Person, weil Gott alle Dinge in meinem Leben wichtig sind. Er wartet im Raum der Begegnung auf mich und will Gemeinschaft mit mir haben! Ist das nicht unglaublich? Der Schöpfer des Universums wartet auf mich und Dich?

Als nächstes sah ich das Vaterherz wieder aus der Vogelperspektive. Mir fiel auf, dass nicht alle Räume schillernd bunt und pulsierend waren, sondern geradezu blass und farblos. Gott sagte dazu: „Das sind die Räume, die nur selten betreten werden. Manche nur am Sonntag, andere nur an Weihnachten. Ich warte dort vergeblich auf meine Kinder.“

Und dann waren da Räume, die sich wie Nebel im Morgenlicht aufzulösen begannen. „Das sind die Räume“, sagte Gott, „die nie ein Mensch betreten hat. Ich habe dort alle Tage des Lebens auf meine Kinder gewartet, aber sie kamen nicht. Sie waren zu beschäftigt oder glaubten den Lügen über mich.“

Lasst uns nicht länger warten und zusehen, wie immer mehr Räume anfangen, sich aufzulösen! Vielleicht können die J-shirts für einen Menschen um Dich herum eine echte Chance sein, das erste Mal von unserem Vater im Himmel zu hören, der total verliebt auf ihn wartet...